Sie befinden sich:Startseite
  • Neuer XB Bionic Frontlader von Hauer

    Der neue XB Bionic von Hauer wirkt, als fehlte ihm die Parallelführung. Diese verläuft jedoch in der Schwinge. (Fotos: Weninger)

  • Mehr Übersicht durch schlankere Schwinge

    Die bessere Übersicht des XB Bionic kommt auch in Ställen zur Geltung…

  • Außen kein Parallelführungs-Gestänge mehr

    …sowie beim Ballen stapeln…

  • Bessere Rundumsicht durch innenliegende X-Kinematik

    …und bei vielen anderen Frontladereinsätzen.

  • Sicht auf das Werkzeug

    Die Sicht auf das Werkzeug wird eher von der Motorhaube des Traktors, als von der Frontlader-Schwinge eingeschränkt.

  • Auch große Lader wirken schlank

    Selbst die großen Modelle des XB Bionic wirken schlank.

  • Gestänge und Kippzylinder im Inneren

    Im ausgehobenen Zustand steht oben nur mehr der Hebel der Werkzeuganlenkung oben über.

  • Ankoppeln per Top Block HV System

    Das Ankoppeln mit dem neuen System Top Block HV (Haken-Verriegelung) funktioniert dank automatischer Verriegelung denkbar einfach.

  • 60 mm starke Aufnahmebolzen

    Die massive Koppelplatte am Traktor mit 60 mm starkem Bolzen unten.

  • Top Block HV verriegelt automatisch

    Zum Abkoppeln muss der Hebel nur nach vorne geschoben werden. Er verbleibt dann am abgestellten Lader.

  • Massiver Haken verriegelt

    Das Top Block HV-System des XB Bionic Frontladers im geöffneten…

  • Automatische Verriegelung

    …und im geschlossenen Zustand. Im Bild ist der groß dimensionierte Haken zu sehen.

  • Kleine Baureihe mit bekannter Konsole

    Bei der kleineren Baureihe gibt es nach wie vor das TopBlock System, auf Wunsch das automatisch verriegelnde Top Block K-II oder das altbekannte Oberrahmen-System.

  • Kippzylinder wirken über Z-Kinematik auf Werkzeug

    Die Kippzylinder wirken nun über einen Hebel auf die Werkzeuge, ähnlich wie die Z-Kinematik bei Baggern.

  • Gerätewechsel nun an einer Seite

    Der Schnellkuppler für hydraulische Zusatzfunktionen der Anbaugeräte ist nun auf die linke Seite zum Entriegelungshebel gewandert.

  • Bolzen und Schmierstellen hinter Klappen

    Über Wartungsklappen gelangt man zu den Bolzen der Kippzylinder. So können die Bolzen geschmiert oder für den Zylinderausbau entnommen werden.

  • Querrohr enthält Hydraulik-Bauteile

    Im doppelwandigen Querrohr sind der Hydraulikblock und die optionale Schwingungsdämpfung SMS untergebracht.

  • Bedienung über Hauer ELC-ergo

    Bedient wird der XB Bionic über die Hauer eigene, elektroproportionale Steuerung ELC-ergo, über einen Kreuzhebel per Bowdenzüge oder direkt über die Steuerhebel des Traktors.

  • XB Bionic für Forstarbeiten geeignet

    Weil seine Baugruppen gut geschützt sind, ist der XB Bioniclaut Hauer besonders gut für Forstarbeiten und andere häufige oder harte Einsätze geeignet.

  • X-Kinematik im Inneren des XB Bionic

    Ein Schnittbild des XB Bionic Frontladers: Parallelführungs-Gestänge und Kippzylinder liegen in der Schwinge. (Foto:Hersteller)

Ein Service von www.landwirt.com


weitere Bildberichte

Case IH Press-Wickelkombination im Praxistest
Unsere Testfahrer haben mit der Case IH RB 545 SilagePack rund 600 Silageballen und einige wenige Heuballen gepresst. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Compact(es) Kuhn Scheibenmäherk für die Berge
Wir haben den kompakten Kuhn Scheibenmäher GMD 3120 Front getestet. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Claas Tucano 430 Montana im Fahrbericht
Claas stellt die dritte Generation der Tucano-Mähdrescher vor. Wir waren mit dem 430 Montana im Weizen unterwegs. Klicken Sie durch unseren Bildbericht!
Schicke Französin
Die Optimer+ 303 ist Kuhns Allzweckwaffe für die flache bis mittlere Bodenbearbeitung. Was uns am Chic dieser Kurzscheibenegge gefallen hat und wo die Französin nachbessern darf, verrät unser Praxistest. Klicken Sie sich durch die Bilder dazu.
Die Agritechnica-Neuheiten von Amazone
Eine Vielzahl an neuen und überarbeiteten Maschinen aus all seinen Sparten hält Amazone für die kommende Agritechnica bereit. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Neuheiten.
Göweil GHU10 Hochkippschaufel im Test
Die Kippmulde GHU10 von Göweil war die stärkste Kippmulde, mit der kleinsten Ladefläche und mit der höchsten Kippgeschwindigkeit im LANDWIRT Test. Klicken Sie durch den Bildbericht!
Case IH: Neuigkeiten rund um Maxxum, Puma und Quadtrac
Die Maxxum-Baureihe von Case IH erfährt einige Neuerungen: Allen voran das neue Doppelkupplungsgetriebe ActiveDrive 8. Für seine Quadtracs bietet Case IH nun auch ein stufenloses CVX-Getriebe an. Und auch der Puma erhält einige neue Details.
Schlanke Schwinge, kluge Kinematik
Hauer bringt mit dem XB Bionic einen neuen Frontlader auf den Markt, der Parallelführung und Kippzylinder komplett in der Schwinge verbirgt. Wir haben uns die Konstruktion für Sie in der Praxis angesehen.
Binderberger Rotomatic im Test
Dank zusätzlicher Abstellstützen für die Maschine und des Förderbandes steht diese Säge bei der Arbeit besonders stabil. Klicken Sie durch den Bildbericht!
Amazone Cayron 200 V im Praxistest
Bei der letzten Herbstfurche haben wir den ersten von Amazone selbst entwickelten Pflug auf knapp 150 ha getestet. Klicken Sie durch diesen Bildbericht!
ein Service von www.landwirt.com