DELA Bio-Schneidwerk US: Das Schneidwerk für jeden Biobauern

DELA Bio-Schneidwerk US

Das Bio-Schneidwerk US ist als 6 m, 9 m und 12 m Version erhältlich und wurde für die umweltfreundliche Landwirtschaft entwickelt. Die Praktiker aus den Bio-Betrieben und Landtechniker suchten gemeinsam nach einer Lösung, wie man ohne Chemie das Unkraut bekämpfen kann.
Die dafür notwendige Lösung haben Techniker für die Bio-Landwirtschaft gefunden. Der offene Meinungsaustausch, die Erfahrung aus der Praxis und der Technologie haben das Erreichen dieses gesteckten Zieles möglich gemacht. Das zu schneidende Unkraut hat wenig Widerstand und ist daher sehr schwierig zu schneiden.

Eine Voraussetzung für den praktischen Einsatz war, dass man dieses Unkraut-Schneidwerk in verschiedenen Höhen einsetzen kann. Die Einsatzhöhe liegt zwischen 20 cm bis ca. 170 cm. Es soll auch die Möglichkeit bieten vergleichbares Schneidgut in dieser angegebenen Höhe problemlos zu schneiden. Als unbedingte Forderung der Praktiker wurde der Verbleib von Unkraut und Schneidgut gefordert. Auch dafür konnte von der Landtechnik eine brauchbare Lösung gefunden werden. Das geschnittene Gut fällt sofort nach unten und ermöglicht daher ein störungsfreies Schneiden. Besonderen Wert legten die Konstrukteure auf den Bedienkomfort.

So können alle Funktionen wie Heben, Senken, Schwenken, Neigen, Messerantrieb ein- und ausschalten bequem aus der Kabine des Trägerfahrzeuges bedient werden. Diese für den Fahrer so wichtige Einrichtung bringt auch die nötige Sicherheit im Einsatz. Man hat bei diesen Schneidwerken mit 6 bzw. 12 m Arbeitsbreite auch für einen entsprechenden Straßentransport gesorgt.

Das US Schneidwerk mit den nach unten geneigten Klingen kann über einen großen Zeitraum, bei allen Getreidearten wie Sommer- und Winterfrüchten, eingesetzt werden. Weiters ist auch bei Körnermais sowie bei den Alternativen wie Raps, Soja,… die Einsatzmöglichkeit gegeben.

Es kann auch für die Gründüngung verwendet werden. Viele Arten von Gründüngung sind in ihrer gesamten Höhe nur schwer vom Pflug zu bewältigen. Der Gründünger kann somit auf die gewünschte Höhe, im Rahmen der Einsatzhöhe des Schneidwerkes, gekürzt werden und kann somit vom Pflug leichter eingeackert werden. Auf Grund der großen Arbeitsbreite bei gleichzeitig geringem Kraftbedarf hat man auch der Umwelt einen guten Dienst erwiesen.

Ein weiterer wesentlicher Vorteil liegt im Verzicht auf Chemie und das schont ebenfalls die Umwelt. Ganz wichtig und vorteilhaft sind für den Bio-Landwirt die Kosten auf ein Minimum zu senken. Man hat mit dieser Lösung wieder einmal bewiesen, wie wertvoll eine Kooperation zwischen Landwirtschaft und Landtechnik ist. Der Bedarf für den Einsatz vom Schneidwerk US in verschiedenen Bereichen in der gesamten Landwirtschaft ist gegeben. Preis auf Anfrage.

Prospekt (.pdf)

  

Weiters finden Sie hier noch einen Fotobericht von landwirt.com

ein Service von www.landwirt.com